Bis heute geht es mir relativ gut mit der Erkrankung. Ich habe zwar immer wieder Schmerzen, aber mit der richtigen Einstellung lässt sich die Krankheit gut ertragen. Ich habe Glück, …

Weiterlesen

Ich lebe ganz normal und schenke der Krankheit wenig Beachtung, habe jedoch vieles hinterfragt und „Lösungen“ ausgearbeitet. Deshalb geht es mir heute …

Weiterlesen

Heute geht es mir mit der Diagnose sehr gut. Ich denke fast nie daran, dass ich krank bin. Ich genieße jeden Tag, an dem es mir gut geht und jeder Tag, der nicht so gut ist, der vergeht. …

Weiterlesen

Das Wichtigste, was die Krankheit betrifft, spielt sich aber ohnehin im Kopf ab. Ich sage mir immer, dass es mir gut geht, egal ob ich …

Weiterlesen

Für junge MS-Patienten ist es das Wichtigste, dass sie gute Informationen bekommen. Die Sensibilisierung der Öffentlichkeit ist mittlerweile auch …

Weiterlesen

Bei Diagnosestellung war ich 17 und noch in der Schule. Die Diagnose selbst war nicht schlimm für mich, weil ich mit dem Begriff MS noch nichts …

Weiterlesen

Es war, als würde ich in ein schwarzes Loch fallen, aus dem ich mich nicht mehr retten kann. Heute geht es mir dank der MS-Gesellschaft und …

Weiterlesen

Vor der Krankheit war ich ein sportlicher Typ. Mit der Zeit hat sich das geändert und ich  musste es akzeptieren. Mittlerweile habe ich ganz gut gelernt, …

Weiterlesen

Bis heute bin ich aktiv im Arbeitsprozess und hatte das Glück, dass auch mein Arbeitsplatz nicht adaptiert werden musste. Mein Arbeitgeber hat ebenfalls …

Weiterlesen